An Sporran Darts Club
Bericht von der AS Clubmeisterschaft 2017
Geschrieben von: Philip Karall   
Freitag, den 08. Dezember 2017 um 20:36 Uhr

Auch heuer stellte unsere Clubmeisterschaft wieder den Jahresabschluss unserer vereinsinternen Veranstaltungen dar. Am vergangenen Samstag kämpften unsere Mitglieder ein weiteres Mal um die Vorherrschaft im Club! Zudem fand im Anschluss daran auch die Weihnachtsfeier statt.

 

Los ging es um 15 Uhr: 17 Akteure stellten sich dem sportlichen Wettstreit um den Clubmeistertitel 2017, 16 davon traten im Hauptbewerb an und wurden zunächst von Turnierleiter Philip Karall in vier 4er Gruppen gelost. Die Top 2 jeder Gruppe erreichten das Viertelfinale.

In Gruppe A lies unser Aushängeschild Aaron Hardy nichts anbrennen. Der mittlerweile fünffache Clubmeister gab in seinen drei Partien lediglich ein Leg ab. Um Platz 2 ging es spannend zu. Sean Walsh konnte sich am Ende mit zwei knappen 3:2-Siegen gegen Moritz Ruhs und Harry Jäger durchsetzen.

In Gruppe B setzten sich erwartungsgemäß Kurt Wetzig und Manuel Fischer durch, wobei Erstgenannter das direkte Duell und somit die Gruppe gewann. Für Urgestein Peter Rothmüller sowie Debütant Christian Zachar war hier gegen zwei unserer besten Spieler nicht allzu viel zu holen. Christian konnte Peter besiegen und somit bei seinem 1. Antreten einen Erfolg einfahren.

In Gruppe C lieferte Christian Müller beiden späteren Aufsteigern einen harten Kampf und unterlag beiden jeweils nur mit 2:3. Peter Wenitzky konnte einen Sieg einfahren, doch im Endeffekt hiessen die Aufsteiger Laszlo Berthoty und Barbara Walkner (vormals Kuntner).

In Gruppe D startete Vorjahresfinalist Gery Ruzicka mit einer Niederlage gegen Simon Hotes, konnte im weiteren Turnierverlauf aber das frühe Aus abwenden. Gery, Simon sowie Martin Blauensteiner schlugen sich im Kreis, die Anzahl der gewonnenen Legs entschied am Ende gegen Simon, während Martin 1. und Gery 2. wurde. Auch der Vierte im Bunde, Erwin Lindenthal, war durchaus im Aufstiegsrennen dabei, doch zwei knappe Niederlagen im Entscheidungsleg besiegelten den letzten Platz in dieser spannenden Gruppe.

Im Viertelfinale blieben sowohl Aaron Hardy (vs Barbara Kuntner) als auch Kurt Wetzig (vs Gery Ruzicka souverän und erzielten bei ihren 3:0-Siegen jeweils ein Low Dart Leg sowie einen 180er. Laszlo Berthoty schlug Sean Walsh 3-1. Manuel Fischer überlebte gegen Martin Blauensteiner zwölf Matchdarts und folgte so doch noch seinen Kollegen von An Sporran 1 ins Halbfinale!

Im Halbfinale fügte Aaron Hardy seiner beeindruckenden Statistik zwei weitere LDGs hinzu und schlug Kurt Wetzig, den letzten verbliebenen Nicht-AS1er, mit 4-1. Für Kurt gab es somit den starken 3. Platz, denn er wies am Ende bessere Zahlen auf als Manuel Fischer, der ebenfalls 1-4 unterlag und 4. wurde. Laszlo Berthoty zeigte in dieser Runde seine stärkste Vorstellung des Turniers mit zwei LDGs sowie einem High Finish!

Im Finale ging Laszlo, der zu Beginn kleinere Chancen ausließ, aber zusehends die Kraft aus, während Aaron Hardy eine One-Man-Show abzog und 5-0 triumphierte. Mit einem Average von 83,5 Punkten pro Aufnahme hinkte seine Performance damit einer echten Weltklasseleistung nicht weit hinterher. Unser Engländer sicherte sich somit Titel Nr. 6! Für Laszlo gab es den ausgezeichneten 2. Platz!

Im Spiel um den Damentitel schlug Barbara Walkner ein weiteres Mal zu und besiegte Judith Walkner sicher mit 3:0! Wir gratulieren unseren Champions des Jahres 2017!

Mit 16 Low Dart Legs, 3 High Finishes sowie 6 Maximums gab es auch heuer wieder einige Highlights zu bestaunen. Die Sonderwertungen gingen in Endeffekt an Aaron Hardy (LDG), Kurt Wetzig (180s) und Laszlo Berthoty (HiFi mit 121).

Direkt im Anschluss an das Endspiel ging der Abend nahtlos in unsere Weihnachtsfeier über, zu der sich zahlreiche An Sporraner sowie deren Nachwuchs hinzugesellten, und die wie immer mit einem reichhaltigen Buffet eröffnet wurde. Nachdem alle mehr als satt waren, wurden die Urkunden der nunmehr vergangenen Clubmeisterschaft vergeben und auch die zur Tradition gewordene Versteigerung, bei der Manuela Mayer-Stark eine Flasche Lagavulin eroberte, brachte eine stolze Summe ein.

Alles in allem war es also ein gelungener Abend, der für so manchen An Sporraner noch bis tief in die Nacht hinein andauern sollte!

  zurück...
Banner
An Sporran Darts Club