An Sporran Darts Club
Starke Sommerliga für AS-Akteure
Geschrieben von: Philip Karall   
Mittwoch, den 21. August 2019 um 04:59 Uhr

Für all jene WDV-Spieler, die auch während der Sommerpause nicht auf Darts verzichten können, ging gestern Abend die Sommerliga 2019 zu Ende. Auch wenn An Sporran dabei den Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen konnte, war es dennoch ein enorm starker Auftritt unserer Spieler!

Da unsere absoluten Topspieler heuer leider nicht teilnehmen konnten, hingen unsere Hoffnungen in diesem Jahr an den Golden Harp Artists. Diese Mannschaft war ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus den AS Claymores Marco Haban, Philip Karall, Richard Specht und Salim Ahmed, C&S-Spieler Veit Weissgram, dem ehemaligen Angel und mittlerweile eigentlich zum Carambol-Sport gewechselten Wolfgang Eidher, der vereinslosen Newcomerin Stefanie Müllner sowie den Gastspielern Barry Stevens und Michael Pfundner von den Darts-Artists.

Nach neun heißen Runden, in denen nicht wie sonst üblich 501, sondern 301 double in / double out, Cricket und Three Colors gespielt wurden, standen ganze sieben Siege lediglich zwei Niederlagen gegenüber, was zu einem souveränen 2. Platz reichte und somit die Silbermedaille bedeutete! Philip gelang dabei eine perfekte Saison im Einzel mit 18-0 Siegen, und auch Marco blieb (bei etwas weniger Partien) ungeschlagen! Die Kapitäne konnten ihren Job also fantastisch erledigen und wurden vom Rest des Schützenfestes großartig unterstützt. Den letzte Saison in die 1. Division der Open League aufgestiegenen Claymores sollte dies also eine gehörige Dosis Selbstvertrauen für ihre bald beginnenden Duelle mit der Creme de la Creme der "Dienstagsliga" des WDV bringen.

Für einen An Sporraner lief es sogar noch besser: Stephen Phillips bestritt die Sommerliga als Gastspieler der von Darts-Control gemeldeten Sharpshooters, die die Liga haushoch, mit neun Siegen aus neun Spielen und riesigem Vorsprung, für sich entscheiden konnten. Wir gratulieren unserem Belgier im Diensten von AHG recht herzlich zu seinem 1. WDV-Titel, und natürlich auch dem Rest seiner Mannschaft zum Sieg!

Bei all den erfreulichen Ergebnissen sollte dennoch nicht verschwiegen werden, dass die Sommerliga des WDV heuer regelrecht kollabiert ist. Nachdem in den vergangenen Jahren immer über 20 Teams und der Großteil der Topspieler am Start war, nahmen heuer leider nur zehn Teams teil. Wir hoffen, dass es im kommenden Jahr wieder aufwärts geht, denn es wäre schade wenn der einzige Wettbewerb, bei dem auch andere Varianten unseres Sports zum Zuge kommen, bald der Vergangenheit angehören würde.

  zurück...
Banner
An Sporran Darts Club