An Sporran Darts Club
Ein kurzer Rückblick aufs Sommerfest 2017
Geschrieben von: Philip Karall   
Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 01:58 Uhr

Zum 4. Mal feierte An Sporran sein alljährliches Sommerfest zusammen mit dem DV Zwölfaxing in deren Vereinsheim. Dieses bestand auch diesmal wieder aus einem sportlichen- und einem kulinarischen Teil.

 

 

Los ging es in Zwölfaxing bereits zu Mittag mit dem sportlichen Teil, unserem Auswärtsspiel des Vergleichskampfes gegen die Gastgeber, zu dem sich erfreulicherweise auch bei Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke nicht weniger als 31 Spieler einfanden!

Gespielt wurde dennoch "nur" 13 v 13 in weiser Voraussicht, denn auch so sollte das Match über sechs Stunden dauern. Eine diesmal sehr stark aufgestellte Mannschaft An Sporrans konnte auch diesmal wieder gewinnen. Das 95:74 in den Legs hört sich auf diese Distanz natürlich klarer an als es war und die Zwölfaxinger, die doch drei ihrer besten Spieler vorgeben mussten, konnten Teilerfolge erzielen und schlugen sich wacker. Somit steht es nach insgesamt acht Duellen 5-3 für uns und wir freuen und bereits jetzt auf die Vergleichskämpfe im kommenden Jahr!

Hier alle Beteiligten mit ihren Legergebnissen:

ZWÖLFAXING: Manuel Groh/Marcel Stefanek (zusammen 3-10), Christian Baumann/Verena Schober (zusammen 2-11), Thomas Krejci (6-7), Martin Friedl (7-6), Ernst Hammerschmid (5-8), Günther Brandstätter (5-8), Gery Ruzicka (6-7), Manuela Brandstätter (7-6), Patrick Jelinek (6-7), Harald Karly/Thomas Cwierz (4-9), Gert Trestl (8-5) und Thomas Siedl (9-3).

AN SPORRAN: Roland Rihs (11-2), Erich Masin (9-4), Martin Meindl/Erwin Lindenthal (zusammen 2-12), Philip Karall (7-5), Peter Wenitzky (6-7), Johannes Schultze (3-10), Thomas Wolfmayer (9-4), Aaron Hardy (11-2), Sean Walsh (9-4), Martin Blauensteiner (8-5), Günther Rimser (7-6), Laszlo Berthoty (10-3), Christian Müller und Otmar Walkner (zusammen 3-10).

Am Abend stießen zum Grillfest noch eine Handvoll weiterer Vereinsmitglieder und Freunde zu uns und unsere Grillmeister Thomas Krejci und Helmut Winterecker versorgten uns mit Unterstützung unseres Urgesteins Roli Rihs mit allem was das Herz begehrt, um den zu diesem Zeitpunkt auch schon fortgeschrittenen Alkoholkonsum ein wenig auszugleichen ;)

Alles in allem war es ein schöner und gelungener Abend, bei dem ein weiteres Mal die freundschaftliche Verbindung der beiden Vereins im Vordergrund stand und redlich gefeiert wurde!

 

 

 

  zurück...
Banner
An Sporran Darts Club