An Sporran Darts Club
Rückblick auf die Open League Saison 2018/19
Open League - News
Geschrieben von: Philip Karall   
Mittwoch, den 10. April 2019 um 20:39 Uhr

Gestern Abend ging die Open League Saison 2018/19 zu Ende. Wie es unseren vier Mannschaften in dieser Spielzeit ergangen ist, erfahrt ihr hier...

 

Für unser Topteam in der "Dienstagsliga" des WDV, die Barhocker, lief es heuer nicht immer ganz so perfekt wie in der vergangenen Spielzeit. Der Titelverteidiger musste doch einige Male auf so manchen Spitzenspieler verzichten, kämpfte sich aber dennoch schlussendlich aufs Stockerl und wurde heuer Dritter, vier Zähler vor PM 1. Das Highlight der Saison kam für die Truppe am allerletzten Spieltag, als man nicht nur die noch nötigen Zähler zur Absicherung des Podestes holte, sondern dem neuen, überlegenen Meister Relax One im letzten Moment noch die ungeschlagene Saison mit einem 5:3-Sieg vermasselte. Damit behält man auch den Punkterekord von 161 Zählern aus der Vorsaison, Relax kam auf 160pts!

Aaron Hardy gewann zudem die 180er Wertung der Saison mit 32 Maximums und spielte am 18. September letzten Jahres in Runde 2 die beste Partie der Saison mit einem Average von unglaublichen 110 Punkten pro Aufnahme.

Im nächsten Jahr können wir uns dann auch wieder auf AS-Derbies in der 1. Liga freuen, denn die Claymores holen sich den Divisionstitel der 2. Spielklasse und kehren somit nach zweijähriger Abstinenz wieder in die Riege der besten 14 Teams zurück! Die Mannschaft musste sich in der gesamten Saison nur einmal geschlagen geben und gewann schlussendlich mit sechs Punkten Vorsprung auf Sthallhart, die ebenfalls in die 1. Liga aufsteigen.

In der 3. Division gab es ebenfalls starke Saisonen für unsere Teams: C&S DG7 verpasst leider das Podest als 4. um lediglich drei Punkte und konnte bis zuletzt sogar um die Aufstiegschance mitkämpfen, De Fauln belegten den 6. Platz und befinden sich somit ebenfalls im Vorderfeld der Tabelle. In der 4. und untersten Leistungsstufe spielten keine An Sporraner mit.

Die Erwartungen sind logischerweise immer hoch, wenn man den Rekordmeister der Open League in den eigenen Reihen hat. Dennoch war es eine starke Saison für die Vertreter unseres Clubs mit Bronze in de Königsklasse sowie dem Divisionstitel für die Claymores und ebenfalls zufriedenstellenden Saisonen für unsere Drittligisten!

Die Spieler werden nun versuchen, diesen Schwung in die letzten zwei Monate der Landesliga hinüber zu transportieren, um auch dort ihren Teams bestmöglichst zu helfen.

 

 

 

  zurück...
Banner
An Sporran Darts Club